LT Dr. A-K. Schröder - SPD Demmin

Direkt zum Seiteninhalt

LT Dr. A-K. Schröder

Abgeordnete
Bürgerbüro der SPD in Demmin      
Ab dem 1. März habe ich Büroräume in der Treptower Straße 32A in Demmin angemietet. Darin befinden sich 2 Büros, ein Versammlungsraum, eine Küche. In den nächsten Wochen richten mein Wahlkreismitarbeiter David Krüger und ich alles ein.
Eine Eröffnung planen wir im April.
Wir freuen uns über Unterstützung beim Einrichten, insbesondere wenn Sie ggf. Einrichtung für die Küche beisteuern können. Melden Sie sich dazu gern bei meinem Wahlkreismitarbeiter David Krüger. Seine Kontaktdaten finden Sie unten in der Email.
SPD Wahlkreisbüro Demmin    
ab 7. März: Treptower Straße 32a, 17109 Demmin

Krieg in der Ukraine
Mit großer Sorge erleben wir gerade den Einmarsch Russlands in die Ukraine.
In Demmin wird am 28.2. um 18 Uhr ein Friedensgebet angeboten, am 2.3. eine Kundgebung um 18 Uhr auf dem Luisenplatz. Es wäre schön, wenn auch einige Genossinnen und Genossen dabei sind.
Der Landtag kommt am 1.3. zu einer Sondersitzung zum Thema zusammen.
Außerdem werden in Demmin Sachspenden für Hilfslieferungen in die Ukraine und auch für Flüchtlinge in Deutschland gesammelt. Hier sind die Engagierten vom Café K3 federführend.
Sachspenden können auch in unserem Bürgerbüro abgegeben werden.
 
Telefonsprechstunde der SPD-Fraktion
Am 1. März bietet die Landtagsfraktion eine Bürgersprechstunde per Telefon an. Bitte nutzen Sie die Gelegenheit, um mit Fachpolitikerinnen und Fachpolitikern über ihre politischen Themen zu sprechen. Sie erreichen die Kolleginnen und Kollegen unter den Telefonnummern 0385-525-2306 oder 0385-525-2355.
 
Mich erreichen Sie dann auch. Sie können mich gern zu anderen Zeiten unter 01573 79 83 917 anrufen. Ich würde mich freuen, wenn wir in Kontakt kommen und bleiben.

Wahlkreismitarbeiter:
Ansprechpartner: David Krüger
Telefon: 01525 76 86 542
 
E-Mail:  krueger(at)aks-wk13.de
Wirtschaftsminister Meyer informiert sich und unterstützt Demmin
Am 14. Juli besuchte der Wirtschaftsminister von  Mecklenburg-Vorpommern Reinhard Meyer die Stadt Demmin. Die  SPD-Landtagsabgeordneten Dr. Anna-Konstanze Schröder hatte ihn  eingeladen, um mit der Stadtverwaltung und örtlichen Unternehmern  über die Themen Tourismus, Stadtentwicklung und Zukunftsperspektiven  für die Wirtschaft ins Gespräch zu kommen.
Zunächst stand bei einem langen Austausch im  Rathaus mit dem Bürgermeister Thomas Witkowski, Nancy Klevenow und Bauamtsleiter Schmidt die Gestaltung von Haus Demmin im Mittelpunkt. Es  wurden außerdem Themen wie Straßenführung im Stadtzentrum  und die Ansiedlung innovativer Wirtschaftszweige besprochen.
Nach einem  Abstecher nach Haus Demmin und der Besichtigung der einmalig erhaltenen  Mühlentechnik im Hotel und Restaurant „Zur alten Mühle“ ließen sich  dort alle von der kulinarischen Qualität in  der Stadt überzeugen. Hier kamen vor allem Angelika Janke von der Mühle  und Thomas Winkler vom Verein T30 zu Wort. Es ging um touristische  Angebote in der Stadt für Tagesgäste und Urlauber, Einrichtung weiterer  E-Tankstellen, Möglichkeiten der Ansiedlung innovativer  Bioökonomie und auch der Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger an der  Stadtentwicklung.
An der dritten Station schließlich konnte Familie  Oetjen dem Minister die Peenemarina mit ihren vielfältigen Investitionen  zeigen.

Dort haben sie in der Stadt für Wassertouristen  eine Urlauberoase mit vielfältigen Erholungsräumen geschaffen und bauen  sie weiter aus. Auch hier waren erneuerbare Energien ein Thema. Bei der  Besichtigung eines der Peeneflöße war der Minister fast verlockt, in  der schönen schwimmenden Ferienwohnung gleich  seinen Urlaub zu beginnen.

Anna-Konstanze Schröder ist der Überzeugung: „Das war ein  erfolgreicher Tag für die Stadt Demmin. Der Wirtschaftsminister bekam  einen guten Einblick in die Entwicklungspläne und hat sich einige  Aufgaben zur Unterstützung mitgenommen. Ich freue mich,  dass ich an diesem Tag die richtigen Leute zusammen gebracht habe. Wir  werden sicher im Gespräch bleiben.“
Zurück zum Seiteninhalt